anpacken an·packen

vt
(Problem, Aufgabe) to tackle

mit anpacken — to lend a hand


Deutsch-Englisch-Wörterbuch mini. 2015.

Look at other dictionaries:

  • anpacken — V. (Mittelstufe) jmdn. oder etw. kräftig anfassen Synonyme: ergreifen, packen Beispiele: Er packte mich am Handgelenk an. Er packte meinen Koffer mit einer Hand an. anpacken V. (Aufbaustufe) mit einer Aufgabe beginnen, etw. in Angriff nehmen… …   Extremes Deutsch

  • packen — packen: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Verb ist von dem unter 1↑ Pack behandelten Substantiv abgeleitet und ist wie dieses aus dem Niederd. übernommen (beachte mnd. paken). Es bedeutete zunächst »bündeln, einen Packen machen«, daher dann »zum… …   Das Herkunftswörterbuch

  • anpacken — ↑ packen …   Das Herkunftswörterbuch

  • packen — geregelt kriegen (umgangssprachlich); gebacken kriegen (umgangssprachlich); auf die Reihe bekommen (umgangssprachlich); gebacken bekommen (umgangssprachlich); auf die Reihe kriegen (umgangssprachlich); bewä …   Universal-Lexikon

  • Packen (2) — 2. Packen, verb. reg. act. welches gleichfalls nur im gemeinen Leben üblich ist, fest, gewiß angreifen, gewiß anfassen, es sey nun mit der Hand, oder mit den Klauen und dem Maule. Die Hunde haben ein Thier gut gepackt, wenn sie es mit dem Maule… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Packen — 1. a) einpacken, zusammenpacken. b) einräumen, unterbringen. 2. a) anpacken, erfassen, ergreifen, fassen, festhalten, greifen, in die Hand nehmen; (ugs.): schnappen. b) eine Gänsehaut bekommen, erschauern lassen, überkommen. c) begeistern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • packen — 1. a) einpacken, zusammenpacken. b) einräumen, unterbringen. 2. a) anpacken, erfassen, ergreifen, fassen, festhalten, greifen, in die Hand nehmen; (ugs.): schnappen. b) eine Gänsehaut bekommen, erschauern lassen, überkommen. c) begeistern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • packen — packenv 1.etwpacken=etwerreichen,meistern;einerSacheHerrwerden(wennersichbeeilt,packterdenZugnoch;erpacktdasExamen).Packen=fassen,ergreifen.Seitdem18.Jh. 2.jnpacken=jnbesiegen.Sportl1920ff. 3.etwpacken=etwbegreifen.MannimmtesgeistiginBesitz.1700ff… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anpacken — 1. a) anfassen, anrühren, berühren, betasten, erfassen, ergreifen, fassen, greifen, packen; (ugs.): antatschen, befingern, begrapschen, betatschen, hinlangen; (landsch.): angreifen, anlangen. b) anfassen, assistieren, behilflich sein, Hand… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • packen — [baggà] 1. starten, beginnen, anpacken, angreifen (geh weida, pack ma s...) 2. bewältigen, meistern (die Prüfung packst du locker...) 3. jmdn. grob anfassen, schlagen (...Freunderl, wennst ned aufhörst, pack i di!) 4. nicht unbedingt die… …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • packend — packen: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Verb ist von dem unter 1↑ Pack behandelten Substantiv abgeleitet und ist wie dieses aus dem Niederd. übernommen (beachte mnd. paken). Es bedeutete zunächst »bündeln, einen Packen machen«, daher dann »zum… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.